Slide Slide
Gäste
Alter 18+
Alter 0 - 18

Zu Fuß oder mit dem Rad

Schöne Rad- & Wanderausflüge in der Umgebung

Der Ostseeküstenradweg schlängelt sich entlang kultureller Sehenswürdigkeiten durch eine von Vielfalt, Artenreichtum und beeindruckenden Ausblicken geprägte Natur. Zumeist in umittelbarer Nähe der Förde führt der Weg von Flensburg über das Ostseebad Glücksburg mit seinem einmaligen Rennaissanceschloss und dem pittoresken Langballig bis an die Schlei nach Kappeln (und von da immer weiter entlang der deutschen Ostseeküste bis zur polnischen Grenze).

Ab Langballigau lohnt sich ggf. auch ein Abstecher mit der Fahrradfähre Rødsand ins dänische Egernsund oder eine Tagestour mit der MS Feodora nach Sønderborg.

Der Radweg ist überwiegend asphaltiert, führt stellenweise aber auch über Verbundsteinpflaster, Platten, Sand und Schotter – und überrascht in seinem Verlauf mit der ein oder anderen (besonders bei Gegenwind) giftigen Steigung.

Kartenmaterial gibt es in den örtlichen Touristeninformationen.

An der Schleuse Habernis starten verschiedene Rundwanderwege mit Streckenlängen zwischen drei und fünf Kilometern durch die Naturlandschaft der Habernisser Au. Sie führen vorbei an orchideenreichen Feuchtwiesen, Hochstaudenfluren, Bruchwald und Quellen und bieten immer wieder beeindruckende Ein- und Ausblicke. Mit etwas Glück lassen sich Rehwild, Hase oder Fasan beobachten. Und nie ist es weit bis ans Wasser mit seiner Steilküste, den Stein- und Sandstränden.